Creature Ball Forum
LIGEN MUGA Deichwandern Datenbank Portal Forum

Creature Ball Forum » Creature Ball TALK » CBall Wunschliste » Griff in die Kasse » [|]
| | |
Griff in die Kasse
« | »
everland

Griff in die Kasse        direkter Link

Wie ich sehe, ist die Wunschliste immer noch aktiv!


Obwohl das Hauptaugenmerk der Weiterentwicklung momentan eher bei XP liegt - dürfte es wohl nicht zu schwierig sein die Option für den Spielleiter des "Geldabzuges" mit einzubauen.

Teams mit Prämien und dergleichen zu beglücken ist ja schön und gut - manchmal würde man einem Team aber auch gerne Geld abziehen, aber bevor jetzt der grosse Aufschrei kommt einfach weiterlesen.

Mit der Möglichkeit des Geldabzuges, könnten einige der Wünsche (Aktienmarkt, Sparkasse etc.) von Seiten der Spielleiter umgesetzt werden, ohne weiter ins CBall-Programm einzugreifen - die entsprechenden Spielregeln und die Geldverwaltung muss dann jeder Spielleiter selbst festlegen.

Möglicherweise lässt sich diese Option ohne grosse Umstände bereits schon in die jetzige HCONFIG einprogrammieren

viele Grüsse
Harald

20.07.2002 09:28
Stefan Proksch LANG_THREAD_MALE
Moderator




  LANG_GLOBAL_USER_MAP_POSTBIT
13.01.2002
436

Guthaben: 7.146 cBall Dollar

Aktienbestand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Trainer: GM-Liga; MUGA-Liga; Pollybox

Stefan Proksch herausfordern
       direkter Link

was wären denn gründe, die einen geldabzug rechtfertigen?

ansonsten: man kann ja, wenn man einen spieler "bestrafen" will, auch allen spielern einen betrag zuweisen, außer dem zu bestrafenden spieler.

__________________
Stefan
20.07.2002 12:20 LANG_MEMBERS_USEROFFLINE LANG_MEMBERS_SENDEMAIL LANG_MEMBERS_SEARCH LANG_MEMBERS_BUDDY
everland

       direkter Link


es soll bei dem Vorschlag nicht um Bestrafung gehen, sondern lediglich darum, dem Spielleiter mehr Möglichkeiten am Rande des Spielfeldes zu geben.
Was jeder Spielleiter mit dieser Option macht, sollte diesem selbst überlassen bleiben.

Aber mit der Möglichkeit des Geldabzuges liesen sich bspw. Versicherungen abschliessen, Aktienmärkte eröffnen, Sparbücher anlegen. Auch könnten andere Arten von Wetten abgeschlossen werden.
Dies würde alles funktionieren ohne nennenswert ins Programm eingreifen zu müssen.

Harald
20.07.2002 14:25
Michael Rau LANG_THREAD_MALE
Internationaler Trainer


images/avatars/avatar-18.jpg



  LANG_GLOBAL_USER_MAP_POSTBIT
26.01.2002
308

Guthaben: 0 cBall Dollar

Aktienbestand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herkunft: Hamburg

Michael Rau herausfordern
       direkter Link

also ich halte gar nichts vn einer Funktion des Geldabzuges für den Spielleiter. Wenn ich andere Funktionen wie Aktien, Sparbücher oder ähnliches haben will, dann müßen die Spieler die Möglichkeit haben "Freiwillig" ihr Geld anders als bisher anzulegen. Warum soll nun der Spielleiter, den Mitspielern, Geld abziehen um es für die Mitspieler Gewinnbringend anzulegen? Ich sehe da überhaupt keinen Sinn drin. Wenn Du also auf die schnelle für Deine Mitspieler andere Einnahmequellen ermöglichen willst, dann stelle doch einfach ein Prämienkatalog auf. Den kannst Du auch individuell gestalten.

__________________
best regards
Michael
22.07.2002 10:26 LANG_MEMBERS_USEROFFLINE LANG_MEMBERS_SENDEMAIL LANG_MEMBERS_SEARCH LANG_MEMBERS_BUDDY
Owe Bretthauer

       direkter Link

Original von everland
....
Mit der Möglichkeit des Geldabzuges, könnten einige der Wünsche (Aktienmarkt, Sparkasse etc.) von Seiten der Spielleiter umgesetzt werden, ohne weiter ins CBall-Programm einzugreifen


Grundsätzlich keine schlechte Idee, weitere wirtschaftliche Aspekte mit einfließen zu lassen, da Cball in diesen Bereich noch Verbesserungen bedarf.

Original von everland
- die entsprechenden Spielregeln und die Geldverwaltung muss dann jeder Spielleiter selbst festlegen.


jedoch stört mich an deinen Vorschlag das die Mehrarbeit auf dem Spielleiter abgewälzt wird.Ich glaube nicht das es den Spielleitern gefällt die Aktien, die Sparbücher usw. für ihre Mitspieler zu verwalten. Bedenke das es Ligen gibt mit über 30 - x Mitspieler.

Weiterhin müßten vorher noch einige Problemfälle geklärt werden.

-- wie sieht es mit der Versteuerung aus?

Nach deinen jetztigen Vorschlag würde ich am Ende der Saison alles übrige Geld auf mein Sparkonto packen und am Anfang der nächsten Saison wieder auszahlen lassen.

-- Da jeder Spielleiter die Geldverwaltung usw selbst festlegen kann, führt das dazu das die einzelnen Ligen auseinanderdriften.Die Fairneß ist bei Pokalspielen nicht mehr gegeben. Hierzu gab es einen Thread der davon handelte das der damalige Prämienkatalog der As-Liga die anderen Ligen bei Pokalspielen benachteiligte.
22.07.2002 13:06
Benny Schröer LANG_THREAD_MALE
Bezirksliga-Trainer





08.05.2002
54

Guthaben: 100 cBall Dollar

Aktienbestand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Trainer: MUGA-Liga
Herkunft: Oldenburg

Benny Schröer herausfordern
       direkter Link

mh das stimmt
für den Pokal wäre das schlecht.
Aber ich finde das es trotzdem eine gute Idee ist
dem Spielleiter diese möglichkeit zuzuweisen.
es geht ja eigentlich nur darum das man nen - vor die hinzugefügte menge an Geld setzten kann und es dadruch automatisch abgezogen wird.
das sollte doch rein logisch kein problem darstellen in der Programmierung.
Wie man das nun nutzt ist eine andere Frage
aber defenitiv erweitert das die Fähigkeiten der Spielleitung und das kann niemals schlecht sein.

Im sinne von Strafen finde ich gar nicht mal schlecht.
Man könnte bei der trn abgabe Verspätungsstrafen oder bei nicht abgabe nen Geldabzug fordern.
das kann dann wieder jede liga für sich selbst entscheiden.

Sparkonto um geld mit in die neue Saison zu führe halte ich auch nicht für gut.
Aber in so einer kleinen Liga wie es meine ist,
könnte man Prima Herbstmeister Wetten abschliessen oder sowas. Das wäre doch schon sehr lustig.

Bußgelder könnte jeder Spielleiter gut verwalten.
Ausserdem finde ich das man es nicht vergleichen kann,
ob ich nun allen bis auf dem zu bestrafenden SPieler Geld übertrage oder nur dem Sünder Geld abziehe.

Ich sagen nur WETTEN!
Ausserdem will ich ja nicht alle die keine Strafe bekommen sollen ( also geld dazu bekommen)
zu neurreichen machen.
man stelle sich vor man führt das 3-4 mal die Saison durch dann sind die ganz artigen ja Reich wie nen Scheich Augenzwinkern

Nene da finde ich nen Geldabzug doch besser

Lieber einer Arm und alle anderen Normal
als einer normal und alle anderen Reich

__________________
Erst wenn euer Bogon verhungert, euer Hurtin demotiviert, euer Regist File gelöscht und cball nicht mehr auf eurem neuen PC lauffähig ist, werdet ihr merken wie lustig cball sein kann.
www.sfcup.de.vu
09.01.2003 11:27 LANG_MEMBERS_USEROFFLINE LANG_MEMBERS_SENDEMAIL LANG_MEMBERS_SEARCH LANG_MEMBERS_BUDDY LANG_MEMBERS_ICQ
|
Creature Ball Forum » Creature Ball TALK » CBall Wunschliste » Griff in die Kasse

|

Besucher seit 20.4.2004: 876659 | Besucher heute: 4 | Besucher gestern: 14 | Besucher letzte Woche: 103

  LANG_GLOBAL_COPYRIGHT Short Hacking & Design by Marcel Jorkisch