Creature Ball Forum
RSS Feed Selector LIGEN MUGA Deichwandern Datenbank Portal Forum

Creature Ball Forum » Creature Ball TALK » CBall im Web » Einstellung der ABRAGON im April 2016 » [|]
| | |
Einstellung der ABRAGON im April 2016
« | »
Dietmar Schmidt LANG_THREAD_MALE

GM Pollybox
Moderator




  LANG_GLOBAL_USER_MAP_POSTBIT
26.01.2002
1L122

Guthaben: 9.539 cBall Dollar

Aktienbestand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Trainer: Diamond; Elite; MUGA-Liga; OWEN-Liga
Herkunft: Göttingen

Dietmar Schmidt herausfordern
Einstellung der ABRAGON im April 2016        direkter Link

Meine ursprüngliche Idee für den Fall des fortgesetzten Mitspielerschwunds war, die restlichen Vereine der ABRAGON und POLLYBOX in ein neues Ligasystem namens "Veteranen-Liga" zu überführen, in dem Manager auch zwei Vereine führen können.

Dominik Bermel hört am Saisonende auf mit CBall und Jens Blaschta zieht sich aus der ABRAGON und POLLYBOX zurück.

In beiden Ligasystemen gäbe es nur noch jeweils sieben von Mitspielern geführte Vereine.

Das schleichende Absterben der ABRAGON mag ich mir nicht länger anschauen. Daher werde ich die ABRAGON zum Saisonende einstellen und die Vereine schrittweise in die POLLYBOX überführen.

Die Einstellung der ABRAGON ist für mich die einfachste Lösung. Bislang habe ich die TRNs für die freien Vereine (unter Auflagen und mit angezogener Handbremse) erstellt. Dieser Arbeitsaufwand entfällt.

Die POLLYBOX als das ältere Ligasystem bleibt erhalten.

Tim Berger siedelt mit "Sentic Mountains" in die POLLYBOX um unter Umbenennung in "Botania Fensterbank".

Bernd Kessler führt in der ABRAGON den "SC Erthelin". Ich habe ihm verschiedene Angebote unterbreitet. Naheliegend wäre die Umsiedelung vom "SC Erthelin" unter Umbenennung etwa in "Blacktown Panthers", also Übernahme des Vereinsnamens, mit dem Bernd zuletzt bis 2011 in der POLLYBOX aktiv war.

In den kommenden Saisons gehen freie Startplätze in der POLLYBOX an die Ex-Vereine der ABRAGON, in aufsteigender Reihenfolge der finalen Tabelle am Saisonende.
Das bedeutet Zweitteams in einer Liga. So etwas gab es noch nie in der CBall-Welt.

Nach aktuellem Tabellenstand (16. Spieltag) sieht es so aus:
Saison 45: Aus "Jeranos Amazons" (AB) würde "FSC Dragon Heart II" (PB). "FSC Dragon Heart II" wird zum Ende der 45. Saison aufgelöst. (Steffen Birkholz)
Saison 46: Aus "Masters of Zeth" (AB) würde "Dark Hero Soldiers II" (PB). "Dark Hero Soldiers II" wird zum Ende der 46. Saison aufgelöst. (Jean Steffgen)
Saison 47: Aus "Dakrya Spirits" (AB) würde "??? Wowi II" (PB). "??? Wowi II" wird zum Ende der 47. Saison aufgelöst. (Wolfgang Wich)
Saison 48: Aus "Grebna Sheltics" (AB) würde "Amateure AC II" (PB). "Amateure AC II" wird zum Ende der 48. Saison aufgelöst. (Eric Reihs)
Saison 49: Aus "Kirangaron Dragons" (AB) würde "Die Mauerwaechter II" (PB). "Die Mauerwaechter II" wird zum Ende der 49. Saison aufgelöst. (Thilo Mohr)

Die Mitspieler, die unter meiner Ligaleitung in beiden Ligasystemen durchgehalten haben, bekommen somit einen Bonus in Form eines Zweitteams für jeweils eine Saison. Sie können beliebig Spieler, Artefakte und Geld zwischen beiden Vereinen austauschen.

Die Einstellung der ABRAGON hat natürlich auch Konsequenzen für den CCC/DCP.

Bei nur noch fünf Ligasystemen bekommt jedes zwei Startplätze im DCP.

Die Rangliste der Ligasysteme verliert daher an Bedeutung. Die jeweils besseren Ranglistenpunkte der ABRAGON ersetzen die jeweils schlechteren Ranglistenpunkte der POLLYBOX, der von den "Kirangaron Dragons" eroberte zusätzliche CCC-Startplatz geht nächste Saison an die POLLYBOX. Das ist nur fair.

Das ABRAGON-Ligasystem wurde im Februar 2001 gegründet. Wer hätte gedacht, dass es mehr als 15 Jahre existieren würde?

__________________
Ligaleitung Pollybox - Spielleitung CCC/DCP


__________________

Poster des Monats
07.04.2016 01:10 LANG_MEMBERS_USEROFFLINE LANG_MEMBERS_SENDEMAIL LANG_MEMBERS_HOMEPAGE LANG_MEMBERS_SEARCH LANG_MEMBERS_BUDDY
Dietmar Schmidt LANG_THREAD_MALE

GM Pollybox
Moderator




  LANG_GLOBAL_USER_MAP_POSTBIT
26.01.2002
1L122

Guthaben: 9.539 cBall Dollar

Aktienbestand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Trainer: Diamond; Elite; MUGA-Liga; OWEN-Liga
Herkunft: Göttingen

Dietmar Schmidt herausfordern
LANG_THREAD_THREADSTARTER_ALT
RE: Einstellung der ABRAGON im April 2016        direkter Link

Stand: 16.04.2016

Eine weitere Abmeldung aus der PB (Peer Held - Echo Engaged) und die Nichtübernahme der "Grebna Sheltics" (s. u.) beschleunigt die Fusionspläne:

Saison 45: Aus "Jeranos Amazons" (AB) würde "FSC Dragon Heart II" (PB). "FSC Dragon Heart II" wird zum Ende der 45. Saison aufgelöst. (Steffen Birkholz)
Saison 45: Aus "Masters of Zeth" (AB) würde "Dark Hero Soldiers II" (PB). "Dark Hero Soldiers II" wird zum Ende der 45. Saison aufgelöst. (Jean Steffgen)
Saison 46: Aus "Dakrya Spirits" (AB) würde "??? Wowi II" (PB). "??? Wowi II" wird zum Ende der 46. Saison aufgelöst. (Wolfgang Wich)
Saison 46: Aus "Kirangaron Dragons" (AB) würde "Die Mauerwaechter II" (PB). "Die Mauerwaechter II" wird zum Ende der 46. Saison aufgelöst. (Thilo Mohr)

__________________
Ligaleitung Pollybox - Spielleitung CCC/DCP


__________________

Poster des Monats
11.04.2016 22:55 LANG_MEMBERS_USEROFFLINE LANG_MEMBERS_SENDEMAIL LANG_MEMBERS_HOMEPAGE LANG_MEMBERS_SEARCH LANG_MEMBERS_BUDDY
Eric Reihs LANG_THREAD_MALE


Kreisliga-Trainer


images/avatars/avatar-11.gif



  LANG_GLOBAL_USER_MAP_POSTBIT
04.11.2002
28

Guthaben: 1.285 cBall Dollar

Aktienbestand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Trainer: Abragon; CBall-AS; MUGA-Liga; Pollybox
Herkunft: Aachen

Eric Reihs herausfordern
       direkter Link

Hiermit kündige ich an, dass Grebna Sheltics sich nicht mit Amateure AC verbindet und sich dementsprechend aufgelöst wird. An diesem Wochenende wird die Mannschaft das letzte Spiel spielen, sollte sie nicht wieder irgendwann in einer anderen Liga auferstehen.

Beide Mannschaften haben ihre persönlichen Geschichten und jeweils teils unterschiedliche Konzepte. Die Möglichkeit Amateure AC mit Grebna zu fusionieren würde dementsprechend wenig Sinn bringen.

Mit Sicherheit hat Grebna zur Zeit die individuell besseren Spielern, man könnte das Konzept an die besten 5 Spielern anpassen (was sich bei Neuzugänge sowieso ergeben würden), nur die wäre die Nuancen bei den starken Spielern schon gering. Ob das neue Spielsystem dann auch wirklich funktioniert, kann man im Vorfeld schwer einschätzen und dann wäre die Gefahr groß, auf die renommierten Spielern verzichtet zu haben. Im Endeffekt will man die bisherige Strategie nicht über den Haufen werfen und die eingespielte fortführen und sich dadurch verbessern. Daher entschied sich Amateure AC gegen eine Fusion.

Grebna Sheltics hat seine eigene Geschichte. Auch weil der Verband Abragon seine eigene hat: eine eigene Vorgeschichte, eine eigene Weltkarte, jede Stadt hat ihre persönlichen Geschichten, daher bleiben auch die Vereinsnamen, wenn Trainer wechseln, eigene Präsidenten mit ulkigen Namen. Somit hat natürlich jeder Verein seine Historie und eben Grebna die Sheltics-Version.
Beschrieben als eine Stadt und Region der Schmetterlinge und einer überragender Schönheit und mit Legenden geschmückte Vergangenheit, stellte Grebna eine Besonderheit dar. Das betraf auch den örtlichen Verein, welche höchstpersönlich unter der Schirmherrschaft der Prinzessin stand. Eingestiegen bin ich in der 12. Saison in der dritten Liga nach dem 14. Spiel. Sheltics war damals 5. mit minimalen Chancen auf den Aufstieg. Unter meiner Führung gewann das Team alle verbleibenden 4 Spielen, unter anderem gegen den Spitzenreiter Ranban Quintetts. Leider reichte es nicht und man beendete diese Saison auf dem 5., dennoch war das sozusagen der Startschuß für eine weitere kuriose Zeit mit dem Verein. Nebenbei erwähnt wurde zur gleichen Zeit Kirangaron Dragons Meister, Dakrya Spirits 4. und Perath Taifuns stieg sogar als Tabellenletzter aus der ersten Liga ab.
Nach dem geglückten Aufstieg in der Folgesaison kämpfte man danach bei gegen einen drohenden Abstieg wieder zurück in die Unterklasse. Bei 3 Abstiegsplätzen und mit Trainer voll besetzte Liga mit guten Mannschaften stellt das mich und das Team diese auf eine harte Belastungsprobe. Um zu bestehen, wurde qualitativ nachgerüstet. Dabei habe ich mich tief verschuldet und die Verbindlichkeiten überwogen noch am 14. Spieltag dem Eigenkapital. Nicht nur der sportliche Abstieg, sondern auch die Lizenz waren stark in Gefahr. Es wäre kurz nach dem Start mein vorzeitiges Ende gewesen. Sportlich konnte ich die Klasse mit einem Punkt Vorsprung halten. Sogar finanziell habe ich überlebt. Nicht nur das. Ich habe es sogar geschafft alle Spieler übernehmen zu können. Dabei muss ich mich bei Ranban Quintetts bedanken. Sie gewannen als Tabellenletzter und Außenseiter ein Spiel mit 1:0! und ich hatte darauf gewettet. Ich war in der Not auf Wetteinnahmen wie noch nie angewiesen und ich hatte es ihnen zugetraut. Dennoch eine sehr riskante Spekulation, für die ich belohnt wurde. Dies war für mich eine sehr prägende und zusammenschweißende Zeit, in der ich Grebna Sheltics gewisserweise ins Herz schloss, persönlich der Startpunkt 0. In der Folgezeit konnte man sich erst in der 2.Liga etablieren bis man schon in der Saison 17 sogar als Tabellenführer aufgestiegen ist. Dabei hatte auch jede Saison ihre Story. Die ersten Erstligajahre gestalteten sich als Aufsteiger erwartet schwierig. Zweimal gelang es mir mit dem Team und jeweils 10 Punkten einen besser zu sein als der erste Absteiger. Das dritte Mal habe ich mein bisher schlechtestes Saisonergebnis mit 1 Sieg und daraus folgenden 2 Punkten eingespielt. Wieder in der 2.Liga erfolgte das positive Extremum mit dem Durchmarsch. Die Entwicklung genutzt, etablierte man sich in der ersten Liga. Danach blieb man lange Zeit Mittelfeldverein, bis man sich über die Zeit in die oberen Ränge hinter Dauermeister Dragons einordnen konnte ohne den ganz großen Sprung zu schaffen. Ein Höhepunkt der Entwicklung stellt diese Saison dar. In der Liga zwar nicht immer geglänzt, aber dafür einen großen Erfolg mit dem Halbfinaleinzug im DCP geschafft. Leider hat es nicht bis zum Finale gegen ASSE gereicht.
Diese erlebte Historie beinhaltet im Großen Ganzen viele Erlebnisse, die ich mit Grebna Sheltics in Verbindung bringe und ist was besonderes und soll einmalig und ewig mit Grebna Sheltics im Zusammenhang stehen. Eine Fusion mit einem anderen Verein scheidet mit diesem Gedanken aus. Wenn die Abragon untergeht, geht Grebna Sheltics mit.

Ich habe lange überlegt, aber mit diesem Entschluss kann ich am Besten leben. Zuweil würde ich diese Situation ausnutzen: Zweitteam als Prügelknabe, damit das Erstteam weniger Arbeit hat. Das mit dem B-Team gewonnen Geld geht auch an das A-Team, und die Chancen auf einen guten Transfer erhöhen sich. Ich hätte schon eine genaue Vorstellung über die Vorgehensweise...
...aber ich verzichte!

Die Einstellung der Abragon trifft mich und bedauere ich sehr. Wie schon angedeutet, ist diese Liga und dieser Verein mir ans Herz gewachsen. Die Spiele von Sheltics waren meist sehr emotional.
Auch bedauere ich die Abgänge der Trainer und das Schrumpfen der Konkurrenz. Davon ist cBall stark bedroht. Dennoch kann ich auch für mich nicht ausschließen, dass irgendwann mal Schluss sein wird mit dem Sport.

In diesem Sinne,
Eric

__________________
"Fussball ist wie Schach, nur ohne Würfel" Zitat Lukas Podolski
15.04.2016 19:12 LANG_MEMBERS_USEROFFLINE LANG_MEMBERS_SENDEMAIL LANG_MEMBERS_SEARCH LANG_MEMBERS_BUDDY
Dietmar Schmidt LANG_THREAD_MALE

GM Pollybox
Moderator




  LANG_GLOBAL_USER_MAP_POSTBIT
26.01.2002
1L122

Guthaben: 9.539 cBall Dollar

Aktienbestand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Trainer: Diamond; Elite; MUGA-Liga; OWEN-Liga
Herkunft: Göttingen

Dietmar Schmidt herausfordern
LANG_THREAD_THREADSTARTER_ALT
       direkter Link

Original von Eric Reihs
Die Einstellung der Abragon trifft mich und bedauere ich sehr.

Geht mir ebenso. Augenzwinkern

Aber die freien Teams aus Prinzip weiter zu führen ohne Hoffnung, jemals neue Mitspieler zu gewinnen für das konzeptionell anspruchsvollste Ligasystem, wäre unvernünftig.

Ich bedanke mich mich für Deinen sehr lesenswerten Beitrag.

__________________
Ligaleitung Pollybox - Spielleitung CCC/DCP


__________________

Poster des Monats
16.04.2016 01:08 LANG_MEMBERS_USEROFFLINE LANG_MEMBERS_SENDEMAIL LANG_MEMBERS_HOMEPAGE LANG_MEMBERS_SEARCH LANG_MEMBERS_BUDDY
Dietmar Schmidt LANG_THREAD_MALE

GM Pollybox
Moderator




  LANG_GLOBAL_USER_MAP_POSTBIT
26.01.2002
1L122

Guthaben: 9.539 cBall Dollar

Aktienbestand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Trainer: Diamond; Elite; MUGA-Liga; OWEN-Liga
Herkunft: Göttingen

Dietmar Schmidt herausfordern
LANG_THREAD_THREADSTARTER_ALT
Mitteilung von Faldor thi Nitaro        direkter Link

Die Einstellung der ABRAGON-Liga ist der konsequente Schnitt am Ende einer Abnabelung.

In der offiziellen Darstellung wurden die Trainer der ABRAGON-Liga und die diversen Spielerkreaturen einst von unserer Göttin Retnihad gesandt.

Seit seiner Einführung vor 35 Jahren hiesiger Zeitrechnung hat sich Creature Ball zu einem Massensport auf Abragon und Andraga entwickelt. Selbst in den kleinsten Dorfgemeinschaften bilden sich CBall-Teams.
Gespielt wird CBall allerdings nicht von Kreaturen wie Hurtins oder Spidern, sondern von als solche maskierten Menschen.
Nach allgemeiner Abschaffung des Krieges zu Ehren der 5000jährigen Ankunft der Retter ist CBall die einzige nicht sanktionierte Form gewaltsamer Freizeitbetätigung mit einkalkulierter Todesfolge.

In unterentwickelten Regionen wie etwa Tscheka und Loh zieht man Selbstbewusstsein aus sportlichen Erfolgen. Einige besonders erfolgreiche Trainer werden bereits jetzt als Halbgötter verehrt.
Der Personenkult auf Trinito um Mathias von Roden und Thilo Mohr wird vom Feuergott der Fünf Mächte bewusst gefördert.

Ich bedanke mich bei allen Trainern von der Erde, die auf Abragon und Andraga tätig waren, für ihre Entwicklungshilfe.

Die Möglichkeit, vorhandene Kreaturen, angespartes Geld und entwickelte Artefakte für Euer Erdenteam in der POLLYBOX zu übernehmen, ist ein Geschenk aus Dankbarkeit für Euer Wirken.

Faldor thi Nitaro
(Brato der CBall-Union Abragon/Andraga CBUAA)

Nachtrag auf Bitte von Ugaron thi Ibaroth, hier die bislang geheime Liste der von den vier Elementargöttern unterstützten Vereine:

Red Dust of Tscheka - Erdgottheit Titmaroon
Kirangaron Dragons - Feuergottheit Kirangaron
Grebna Sheltics - Luftgottheit Rendaron
Pearls of Ipselga - Wassergottheit Ugaraan

Im Wasser-CBall sind die Pearls die Besten!

__________________
Ligaleitung Pollybox - Spielleitung CCC/DCP


__________________

Poster des Monats
16.04.2016 01:40 LANG_MEMBERS_USEROFFLINE LANG_MEMBERS_SENDEMAIL LANG_MEMBERS_HOMEPAGE LANG_MEMBERS_SEARCH LANG_MEMBERS_BUDDY
Stefan Versick LANG_THREAD_MALE
Bundesliga-Trainer




  LANG_GLOBAL_USER_MAP_POSTBIT
24.02.2003
124

Guthaben: 670 cBall Dollar

Aktienbestand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Trainer: Abragon; Badenliga; CBall-AS; Diamond; Elite; GM-Liga; Hai-Liga; MUGA-Liga; Oaseliga; OWEN-Liga; Pollybox; Thüringenliga
Herkunft: Baiertal

Stefan Versick herausfordern

2 x King of
Highscore mit 2626 Spear Toss 5 Shots
Highscore mit 165000 Worldcup 06 Volley

Schade        direkter Link

Hatte heute gerade gedacht, schau mal ob cball mittlerweile vernünftig auf modernen Rechnern funktioniert und wenn ja, fang wieder in der Abragon an. War immer meine Lieblingsliga (ob das an den leckeren Nüssen lag?).
19.06.2016 11:43 LANG_MEMBERS_USEROFFLINE LANG_MEMBERS_SENDEMAIL LANG_MEMBERS_HOMEPAGE LANG_MEMBERS_SEARCH LANG_MEMBERS_BUDDY
|
Creature Ball Forum » Creature Ball TALK » CBall im Web » Einstellung der ABRAGON im April 2016

|

Besucher seit 20.4.2004: 873620 | Besucher heute: 5 | Besucher gestern: 14 | Besucher letzte Woche: 102

  LANG_GLOBAL_COPYRIGHT Short Hacking & Design by Marcel Jorkisch